Ketterer Internet Auktion
Internet Auktion
KUNST ONLINE KAUFEN – OHNE RISIKO – MIT WIDERRUFSMÖGLICHKEIT
HOME     BIETEN     KÜNSTLER     BEDINGUNGEN     KONTAKT     Klassische Auktionen
pfeil Neuregistrierung
Benutzername
Passwort


PASSWORT VERGESSEN?

Künstler / Schlagwort
Preis
VON       BIS   
26.06.2017
00:37:53
Weitere Abbildungen



BILD
Kunst nach 45 > Figurative Malerei 70er-heute | Horst Antes
Horst Antes - Ölkreide

Bild vergrößern
Betrag:
551 EUR*



Anfangsgebot: 1 EUR
Gebote: 6
Ende: 15.07.17 15:00:00 (19 Tage, 14h:22m)



Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.
*Versandkosten innerhalb der EU und Umsatzsteuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.
Ohne Titel. 1964.
Ölkreidezeichnung und Gouache.
Rechts unten signiert und datiert. Auf Zeichenpapier. 20,3 x 16 cm (7,9 x 6,2 in), blattgroß.
Horst Antes hat Hansfried Defet einmal mit großer Sympathie als "den Mann, der kleine Bilder wollte" bezeichnet.
Diese Arbeit aus der Sammlung Defet wird zugunsten des Neuen Museums - Staatliches Museum für Kunst und Design, Nürnberg bei Ketterer Kunst Internetauktionen versteigert.

PROVENIENZ: Sammlung Defet, Nürnberg.

AUSSTELLUNG: Galerie Defet, Nürnberg (mit dem Galerieetikett auf der Rahmenrückpappe)
Raum um Raum. Schenkung Marianne und Hansfried Defet. 21.09.-20.11.2016, Neues Museum - Staatliches Museum für Kunst und Design, Nürnberg, S. 100 mit Farbabb.im Katalog.

"Figur ist gemalter Mensch, kein Wesen drei Meter über oder unter der Erde. Ein System von Organismen und Gliedern, Dimensionen, Richtungen. [.] Eine Figur kann viele Arme haben, wenn es notwendig ist. Lasse ich einen Arm aus einem Körper rollen, einem Körper, der ganz Gesicht ist, einen Arm so wachsen, dass er beißen kann, oder dass er blüht, so bin ich der Arm. Einmal braucht eine Figur ein Auge, ein andermal mehr, eben so viel, dass sie sehen kann." (zit. nach: Joachim Sartorius, Zum malerischen Werk von Horst Antes, in: Horst Antes. Malerei 1958-2010, hrsg. v. der Studienstiftung Horst Antes, Köln 2013, S. 13). Wirft man mit diesem Wissen einen Blick auf das hier vorliegende Blatt, so erscheinen das vieläugige Wesen unter neuem Licht, es wirkt vollkommen und so, als ob es niemals anders sein könnte. [EH/ST]

Die Arbeit in guter Erhaltung. Vereinzelt mit winzigen Braunfleckchen.
Verkaufsergebnisse zu Horst Antes (Preise inkl. Umsatzsteuer)
Gelbes Bild - (weiße) Figur, 1969
Aquatec
59.500 €
Gelbe Figur Blau, 1972
Aquatec
53.550 €
Kopf "endlich", 1970
Aquatec
49.088 €

BIETEN  | KÜNSTLER   | BEDINGUNGEN | KONTAKT | IMPRESSUM