Klassische Moderne  >  Neue Sachlichkeit  |  Franz Lenk

 

Franz Lenk
Fuschl, 1942
Eitempera
Aktuelles Gebot:
1.500 EUR
Schätzpreis:
2.400 EUR
Ende: 12.12.21 15:06:00 (15 Tage, 12h:12m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 65,20 €,
innerhalb der EU 127,23 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Fuschl. 1942.
Eitempera und Öl auf Leinwand, original auf Holz aufgezogen.
Wohl von Abercron D-42-13. Unten links monogrammiert, datiert und betitelt sowie mit einer persönlichen Widmung. 35,5 x 52 cm (13,9 x 20,4 in).

PROVENIENZ: Anneliese von Ribbentrop (als Geschenk vom Künstler 1942, verso mit der Widmung).
Beschlagnahme durch die U.S. Allied Commission for Austria (Juni 1945)(USACA) Section, Kitzbühel.
Depot der Salzburger Residenz, österreichischer Staatsbesitz (verso mit dem Stempel des Bundesdenkmalamts Salzburg, 6.07.1945-1950).
Anneliese von Ribbentrop (1950, von Vorgenanntem zurückerhalten).
Privatsammlung Süddeutschland (verso mit dem Etikett).

LITERATUR: Extract of Inventory of Ribbentrop Property Stored in PC Warehouse(Records of Property Released from Salzburg, S7.6001 Sa Von Ribbentrop, S. 28 & 44– NARA Washington D.C., DN1929, Rolle 128).
Inventory of Ribbentrop Property stored in PC Warehouse (Records of Reparations and Restitutions Branch of the U.S. Allied Commission for Austria (USACA) Section, R&R 49 – Salzburg Art Depot, S. 67 – NARA Washington D.C., M1926, Rolle 149).

In guter Erhaltung. Minimal gegilbt. An den Rändern rahmungsbedingt verfärbt und berieben, zum Teil mit Farbverlust. Im oberen Bereich vereinzelt mit leichten Anschmutzungen. Der Zustandsbericht wurde bei Tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. [CE]
Franz Lenk
Fuschl, 1942
Eitempera
Aktuelles Gebot:
1.500 EUR
Schätzpreis:
2.400 EUR
Ende: 12.12.21 15:06:00 (15 Tage, 12h:12m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 65,20 €,
innerhalb der EU 127,23 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.