Kunst nach 45  >  Figurative Malerei 40-60er  |  Georg Baselitz

 
Georg Baselitz
Kahlschlag, 1964
Radierung
Aktuelles Gebot:
2.870 EUR
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)
Ende: 15.12.20 15:00:00 (13 Tage, 14h:04m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten


Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Kahlschlag. 1964.
Radierung, Weichgrundätzung.
Jahn 14/4 (von 4). Signiert, datiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 20 Exemplaren. Auf Kupferdruckpapier. 24,3 x 30 cm (9,5 x 11,8 in). Papier: 39 x 52,5 cm (15,3 x 20,6 in).
[SL/KT].
Frühe Grafik, die Baselitz' Auseinandersetzung mit dem Kunstbegriff der 1960er Jahre entspringt:
"Barfüßig auf eiternden Stümpfen abgehackter Bäume stehend, schreiend in den Wahnsinn" (aus Baselitz, 2. Pandämonisches Manifest, 1962, in dem er eine radikale Neuausrichtung der Kunst einfordert)
Besonders expressives Blatt in dynamischer Linienführung und Formensprache
.

PROVENIENZ: Galerie Fred Jahn, München.
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

In guter Erhaltung. In den Randbereichen mit schwachen Griffspuren.
Georg Baselitz
Kahlschlag, 1964
Radierung
Aktuelles Gebot:
2.870 EUR
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)
Ende: 15.12.20 15:00:00 (13 Tage, 14h:04m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten


Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.