+ PDF-Katalog Download

Klassische Moderne  >  Figurative Malerei 1900-30er Jahre  |  Maurice de Vlaminck

 
Maurice de Vlaminck
Le chemin de la ferme, 1930
Gouache
Aktuelles Gebot:
8.200 EUR
Schätzpreis:
7.000 EUR
Gebote:
6
Ende: 20.06.21 15:00:00 ( 2m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 60,86 €,
innerhalb der EU 102,80 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Le chemin de la ferme. Wohl um 1930.
Gouache.
Rechts unten signiert. Auf Velin. 28 x 38,3 cm (11 x 15 in). [CH].

• In seinen Landschaften stehen die weißgetünchten Häuser in einem scharfen Kontrast zu der ins Dunkel versinkenden Natur.
• Von intensiver Farbigkeit und kraftvoller Pinselführung.
• De Vlaminck ist ein bedeutender Vertreter des "Fauvismus".
• Seine Werke befinden sich in internationalen Museen wie dem Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid, Musée d'Orsay, Paris, oder dem Kunstmuseum Basel
.

Mit der schriftlichen Bestätigung des Wildenstein Institute, Paris, vom 20. März 2007, dass die Arbeit in den in Vorbereitung befindlichen Catalogue Raisonné aufgenommen wird.

PROVENIENZ: Privatsammlung Minden/Bad Oeynhausen.
Privatsammlung Schweiz (1973 vom Vorgenannten durch Erbschaft erhalten).
Seitdem in Familienbesitz.

Farbharmonische, atmosphärische Arbeit in guter Erhaltung. Das Blatt leicht gebräunt. Die linke und die obere Blattkante minimal unregelmäßig. An der unteren Blattkante links ein winziger Papierausriss mit Einrisschen sowie ein kleiner, fachmännisch geschlossener Einriss (ca. 1 cm).
Maurice de Vlaminck
Le chemin de la ferme, 1930
Gouache
Aktuelles Gebot:
8.200 EUR
Schätzpreis:
7.000 EUR
Gebote:
6
Ende: 20.06.21 15:00:00 ( 2m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 60,86 €,
innerhalb der EU 102,80 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.