Kunst nach 45  >  Figurative Malerei 40-60er  |  Marc Chagall

 
Marc Chagall
Aus: Der Zirkus, 1967
Farblithografie
Aktuelles Gebot:
10.290 EUR
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)
Ende: 15.12.20 15:00:00 (15 Tage, 03h:19m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten


Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Aus: Der Zirkus. 1967.
Farblithografie.
Mourlot 527. Signiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 24 Exemplaren. Auf Velin von Arches (mit angeschnittenem Wasserzeichen). 52,2 x 38,2 cm (20,5 x 15 in), fast blattgroß.
Blatt 38 aus der Folge "Der Zirkus". Gedruckt bei Mourlot, Paris. Herausgegeben von Tériade Éditeur, Paris, 1967. [SL].
• Der Zirkus als ein Hauptthema in Chagalls Œuvre wird hier besonders farbenprächtig gezeigt.
• Mit der Folge "Der Zirkus" entsprach der Künstler dem Wunsch des Kunsthändlers Ambroise Vollard.
• Im Entstehungsjahr werden ihm zwei große Retrospektiven in Köln und Zürich anlässlich seines 80. Geburtstags gewidmet.
• Chagalls Werke sind unter anderem im Museum of Modern Art, New York, oder dem Art Institute of Chicago ausgestellt
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

"Mein Zirkus wird im Himmel gespielt. Er spielt sich in den Wolken, zwischen den Sesseln. Und im Fenster, wo sich der Mond widerspiegelt." (Marc Chagall)

In guter Erhaltung. Leichte, bräunliche Färbung des Papiers. Linker Blattrand beschnitten. Verso mit Montierungsresten, nach recto minimal durchschlagend.
Marc Chagall
Aus: Der Zirkus, 1967
Farblithografie
Aktuelles Gebot:
10.290 EUR
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)
Ende: 15.12.20 15:00:00 (15 Tage, 03h:19m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten


Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.