+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++
 

Klassische Moderne  >  Figurative Malerei 1900-30er Jahre  |  Käthe Kollwitz

 
Käthe Kollwitz
Schlachtfeld, 1907
Radierung
Aktuelles Gebot:
1.300 EUR
Ende: 15.04.21 15:00:00 (4 Tage, 15h:51m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 64,76 €,
innerhalb der EU 126,79 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Schlachtfeld. 1907-1908.
Radierung mit Aquatinta und Durchdruckverfahren in Grünschwarz.
Klipstein 96/X (von XII). Aus einer unbekannten Auflage. Auf Kupferdruckpapier. 41 x 53,5 cm (16,1 x 21 in). Papier: 53,8 x 65,8 cm (21,2 x 25,9 in).
Blatt 6 aus dem Zyklus "Bauernkrieg". [SL].
• Beeindruckendes Spiel mit Licht und Schatten.
• Das Thema Mutter und Sohn verweist auf ihre Biographie: Kollwitz' Sohn Peter fällt 1914 in der Ersten Flandernschlacht.
• In der Krafik offenbart die Künstlerin ihre Meisterhaftigkeit.
• Kollwitz gehört zu den wichtigsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

In guter Erhaltung. Mit passepartoubedingter Bräunung und einzelnen Braunfleckchen. Am unteren Blattrand mit kleinem Einrisschen (0,8mm). Verso mit Montierungsresten, nach recto minimal sichtbar.
Käthe Kollwitz
Schlachtfeld, 1907
Radierung
Aktuelles Gebot:
1.300 EUR
Ende: 15.04.21 15:00:00 (4 Tage, 15h:51m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 64,76 €,
innerhalb der EU 126,79 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.