+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++
 

Klassische Moderne  >  Figurative Malerei 1900-30er Jahre  |  Hermann Max Pechstein

 
Hermann Max Pechstein
Jahrmarkt mit Hippodrom, 1911
Tuschfeder
Aktuelles Gebot:
4.800 EUR
Ende: 15.04.21 15:00:00 (4 Tage, 14h:46m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 65,38 €,
innerhalb der EU 111,89 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Jahrmarkt mit Hippodrom. Ca. 1911.
Tuschfeder auf bräunlichem Papier.
Rechts unten monogrammiert. 30 x 36 cm (11,8 x 14,1 in), Blattgröße.
[SL].
• Die Zeichnung zeigt exemplarisch Pechsteins Faszination für die Unterhaltungs- und Tanzkultur
• Mitglied der "Brücke"-Gruppe gemeinsam mit Ernst Ludwig Kirchner und Erich Heckel
• Die Zeichnung "Hippodrom2 (1911), die das gleiche Motiv zeigt, befindet sich heute in der Sammlung des Berliner Brücke-Museums
.

Mit einer schriftlichen Bestätgung von Alexander Pechstein, vom 17. Oktober 2016 (in Kopie).

PROVENIENZ: Sammlung Dr. Liselotte Meinen, Hamburg.
Privatsammlung Norddeutschland.

In guter Erhaltung. Mit Lichtrand (rahmungsbedingt) sowie insgesamt knittrig, vor allem entlang der Blattränder. Oben rechts leicht angeschmutzt. Am unteren Blattrand mittig mit winzigem Einrisschen und oben rechts mit minimalem Papierverlust.Verso mit geringfügigen, punktuellen Papierausdünnung sowie Montierungsresten, die nach recto minimal durchschlagen.
Hermann Max Pechstein
Jahrmarkt mit Hippodrom, 1911
Tuschfeder
Aktuelles Gebot:
4.800 EUR
Ende: 15.04.21 15:00:00 (4 Tage, 14h:46m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 65,38 €,
innerhalb der EU 111,89 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.