Kunst nach 45  >  Abstraktion nach 45  |  Marian Szpakowski

 
Marian Szpakowski
Komozycja Biala-Bezowa, 1969
Acryl
Aktuelles Gebot:
2.500 EUR
Schätzpreis:
3.000 EUR
Ende: 15.10.21 15:00:00 (20 Tage, 15h:52m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 67,40 €,
innerhalb der EU 129,43 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Komozycja Biala-Bezowa. 1969.
Relief, Acryl auf Holz.
Verso signiert, betitelt und datiert "Zürich 16-18.V.1969" und mit Technikangaben. 80 x 80 cm (31,4 x 31,4 in). [CS].

• Charakteristische geometrisch-abstrakte Reliefarbeit.
• Marian Szpakowski ist eine Schlüsselfigur in der polnischen Kunstszene.
• Initiator der Biennale für zeitgenössische Kunst in Zielona Góra (1963-1981).
• Werke von Szpakowski befinden sich heute u. a. in Museen in Warschau, Danzig und der Galeria BWA in Zielona Góra
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Schweiz.

Insgesamt angeschmutzt und mit Bereibungen, teils mit Farbanhaftungen. Die Bildkanten umlaufend stellenweise mit kleinen Bestoßungen, hier teils mit Farbverlust. In der Bildmitte ein winzige Farbabplatzung. Der Zustandsbericht wurde bei Tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach besten Wissen und Gewissen erstellt.
Marian Szpakowski
Komozycja Biala-Bezowa, 1969
Acryl
Aktuelles Gebot:
2.500 EUR
Schätzpreis:
3.000 EUR
Ende: 15.10.21 15:00:00 (20 Tage, 15h:52m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 67,40 €,
innerhalb der EU 129,43 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.