+ PDF-Katalog Download

Kunst nach 45  >  Figurative Malerei 40-60er  |  Horst Antes

 
Horst Antes
Engel der Geschichte, 1966
Farblithografie
Aktuelles Gebot:
100 EUR
Schätzpreis:
400 EUR
Ende: 15.08.21 15:00:00 (13 Tage, 12h:59m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 46,78 €,
innerhalb der EU 88,72 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Engel der Geschichte. 1966.
Farblithografie.
Auf Velin (Doppelbogen, gefalzt). 41 x 29 cm (16,1 x 11,4 in), blattgroß.
In Engel der Geschichte 5/1966. Mit Beiträgen von Ludwig Greve und Paul Wilhelm Wenger, mit einem Farbholzschnitt von HAP Grieshaber auf dem Titel und einer Farblithografie von Georg Meistermann. Herausgegeben von HAP Grieshaber in der manuspresse, Stuttgart. [EH].
• Antes und HAP Grieshaber erneuern die Figuration in der Kunst des deutschen Post War.
• Ab 1960 entwickelt Antes stufenweise die für ihn bedeutende Figur des Kopffüßlers.
• 1964, 1968, 1977 Teilnahme an der documenta III, 4 und 6
.

In guter Erhaltung.
Horst Antes
Engel der Geschichte, 1966
Farblithografie
Aktuelles Gebot:
100 EUR
Schätzpreis:
400 EUR
Ende: 15.08.21 15:00:00 (13 Tage, 12h:59m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 46,78 €,
innerhalb der EU 88,72 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.