+ PDF-Katalog Download

Kunst nach 45  >  Figurative Malerei 70er-heute  |  Karl Horst Hödicke

 
Karl Horst Hödicke
Chinesischer Kopf (marmite anthropomorphe), 1986
Bronze
Aktuelles Gebot:
2.700 EUR
Schätzpreis:
3.000 EUR
Ende: 20.06.21 15:00:00 ( 52m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 60,76 €,
innerhalb der EU 107,27 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Chinesischer Kopf (marmite anthropomorphe). 1986.
Bronze mit brauner Patina.
Verso mit der Signatur und der Nummerierung. Eines von 6 Exemplaren. 31,5 cm (12,4 in).
Gegeossen bei Noack Berlin (mit dem Gießerstempel).
• 1964 Gründung der legendären Produzentengalerie "Großgörschen 35" u.a. mit Markus Lüpertz und Bernd Koberling.
• 1974-2005 Professur für Malerei an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin.
• Hödicke gilt als einer der Wegbereiter des deutschen Neoexpressionismus und der "Neuen Wilden".
• Plastische Arbeiten von K.H.Hödicke tauchen selten auf dem internationalen Auktionsmarkt auf.
.

PROVENIENZ: Sammlung Jacques et Solange du Closel.
Privatsammlung Luxemburg.

AUSSTELLUNG: Galerie Gmyrek, Düsseldorf (mit einem Etikett unten in der Plastik).

In guer Erhaltung.
Karl Horst Hödicke
Chinesischer Kopf (marmite anthropomorphe), 1986
Bronze
Aktuelles Gebot:
2.700 EUR
Schätzpreis:
3.000 EUR
Ende: 20.06.21 15:00:00 ( 52m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 60,76 €,
innerhalb der EU 107,27 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.