+ PDF-Katalog Download

Klassische Moderne  >  Expressionismus  |  Erich Heckel

 
Erich Heckel
Bei Corviglia, 1960
Aquarell
Aktuelles Gebot:
4.200 EUR
Schätzpreis:
4.000 EUR
Gebote:
7
Ende: 20.06.21 15:00:00 ( 26m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 69,82 €,
innerhalb der EU 131,85 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Bei Corviglia. 1960.
Aquarell und Gouache über schwarze und braune Kreide.
Rechts unten signiert, datiert und betitelt. Auf chamoisfarbenem Ingres-Bütten. 48,5 x 62 cm (19 x 24,4 in), blattgroß.
Dargestellt ist eine Berglandschaft im Engadin. [JS].
• Souverän geschilderte Bergkulisse, die meisterlich in einer Art Negativverfahren das Cremeweiß des partiell unberührt stehen gelassenen Papiers in die Komposition integriert.
• Ornamental aufgefasster Landschaftseindruck , der aufgrund der zoomartigen Ausschnitthaftigkeit und der Zerlegung in meist monochrome Farbflächen zwischen gegenständlicher und abstrakter Wahrnehmung oszelliert.
• Erich Heckel gehört zusammen mit Ernst Ludwig Kirchner, Karl Schmidt-Rottluff und Fritz Bleyl zu den Gründungsmitgliedern der epressionistischen Künstlervereinigung "Brücke"
.

Die Arbeit ist im Archiv des Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen am Bodensee, registriert.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.

In sehr schöner, frischer Erhaltung.
Erich Heckel
Bei Corviglia, 1960
Aquarell
Aktuelles Gebot:
4.200 EUR
Schätzpreis:
4.000 EUR
Gebote:
7
Ende: 20.06.21 15:00:00 ( 26m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 69,82 €,
innerhalb der EU 131,85 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.