+ PDF-Katalog Download

Klassische Moderne  >  Expressionismus  |  Helmut Märksch

 
Helmut Märksch
Segler an der Havel, Berlin, 1950
Gouache
Aktuelles Gebot:
1.800 EUR
Schätzpreis:
2.000 EUR
Ende: 15.08.21 15:00:00 (13 Tage, 13h:08m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 65,86 €,
innerhalb der EU 127,89 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Segler an der Havel, Berlin. 1950er Jahre.
Gouache.
Rechts unten monogrammiert. Verso signiert und betitelt "An der Havel". Auf chamoisfarbenem Aquarellpapier. 44,8 x 55 cm (17,6 x 21,6 in), Blattgröße. [JS].

- Märksch gehört zu den führenden Vertretern des deutschen Postexpressionismus.

Die Darstellung in sehr schöner Erhaltung. Leicht gebräunt, in den Randbereichen unregelmäßig. Im Rand außerhalb der Darstellung mit vereinzelten kleinen Läsuren, reißnagellöchlein und Klebebandresten von früherer Montierung. [JS]
Helmut Märksch
Segler an der Havel, Berlin, 1950
Gouache
Aktuelles Gebot:
1.800 EUR
Schätzpreis:
2.000 EUR
Ende: 15.08.21 15:00:00 (13 Tage, 13h:08m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 65,86 €,
innerhalb der EU 127,89 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.