Kunst nach 45  >  Figurative Malerei 40-60er  |  Curt Ehrhardt

 
Curt Ehrhardt
Am Neustadt-Markt im Schnee, 1950
Öl auf Leinwand
Aktuelles Gebot:
2.300 EUR
Schätzpreis:
2.500 EUR
Ende: 15.10.21 15:00:00 (20 Tage, 14h:56m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 75,22 €,
innerhalb der EU 144,15 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Am Neustadt-Markt im Schnee. 1950.
Öl auf Leinwand.
Links unten monogrammiert und datiert. Verso auf der Leinwand signiert, datiert und betitelt. 50 x 65,3 cm (19,6 x 25,7 in). [CH].

• Ehrhardts Stadtansichten von Brandenburg an der Havel nehmen in seinem Œuvre eine übergeordnete Stellung ein.
• 1918 schließt sich Ehrhardt der Berliner "Novembergruppe" an, in der auch Otto Dix, George Grosz, Hannah Höch, Rudolf Schlichter und andere Künstler tätig sind.
• Ab 1933 galten seine Bilder als "entartet" und auch die "Novembergruppe" muss ihre Arbeit ab 1932/33 einstellen
.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
Privatsammlung (durch Erbschaft erhalten).
Privatsammlung Berlin (durch Erbschaft vom Vorgenannten erhalten).

Stimmungsvolles Werk in guter Erhaltung. Leichte Schwundrisschen. Einzelne schwache Bereibungen im Randbereich. Der Zustandsbericht wurde bei Tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Curt Ehrhardt
Am Neustadt-Markt im Schnee, 1950
Öl auf Leinwand
Aktuelles Gebot:
2.300 EUR
Schätzpreis:
2.500 EUR
Ende: 15.10.21 15:00:00 (20 Tage, 14h:56m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 75,22 €,
innerhalb der EU 144,15 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.