+ PDF-Katalog Download

Klassische Moderne  >  Figurative Malerei 1900-30er Jahre  |  Ernst Wilhelm Nay

 
Ernst Wilhelm Nay
Fischer am Strand, 1936
Rohrfederzeichnung
Aktuelles Gebot:
2.700 EUR
Schätzpreis:
3.000 EUR
Ende: 15.08.21 15:00:00 (13 Tage, 12h:29m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 67,84 €,
innerhalb der EU 129,87 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Fischer am Strand. 1936.
Rohrfederzeichnung.
Rechts unten signiert und datiert. Auf Ingres-Bütten von Hahnemühle (mit den Wasserzeichen). 46,6 x 63,3 cm (18,3 x 24,9 in), blattgroß. [CH].

• Aus der Zeit der "Fischerzeichnungen", der ersten umfangreichen und stilistisch eigenständigen Werkgruppe in E. W. Nays Œuvre.
• Das vorliegende Werk entsteht während eines Aufenthalts im Fischerdörfchen Vietzkerstrand an der Ostsee im Sommer 1936.
• Weitere "Fischerzeichnungen" befinden sich bspw. im Städel Museum, Frankfurt/Main, in den Staatlichen Museen zu Berlin, im Kunstmuseum Bern, im Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg, in der Stiftung Moritzburg, Halle, und im Buchheim Museum, Bernried
.

PROVENIENZ: Galerie Orangerie-Reinz, Köln (1989).
Olbricht Collection.
Galerie Orangerie-Reinz, Köln.
Privatsammlung.
Privatsammlung Hessen (2006 vom Vorgenannten erworben, Ketterer Kunst, 28.10.2006, Los 782).

AUSSTELLUNG: E. W. Nay, Galerie Orangerie-Reinz, Köln, 31.10.1998-30.1.1999 (mit Abb., S. 50).
E. W. Nay 1902-1968, Galerie Orangerie-Reinz, Köln, 30.11.2002-25.1.2003.

LITERATUR: Karl & Faber, München, 162. Auktion, 29.6.1983, Los 1325 (mit Abb., Tafel 136).
Galerie Wolfgang Ketterer, München, 90. Auktion, 10.6.1985, Los 771 (mit Abb., S. 165).
Hauswedell & Nolte, Hamburg, 263. Auktion, 10.6.1986, Los 909 (mit Abb., Tafel 104).
Ketterer Kunst, Hamburg, 303. Auktion, Post War, 28.10.2006, Los 782 (mit Abb.).

Mehrfigurige Zeichnung in guter Erhaltung. In der oberen Bildhälfte leicht wellig. In den Blattecken zum Teil leicht knittrig. Links oben eine etwas längere, vertikal verlaufende jedoch schwache Knickspur. Am rechten Bildrand eine diagonal verlaufende, längere Knickspur. Am unteren Bildrand ein winziges Einrisschen (ca. 0,9 cm).
Ernst Wilhelm Nay
Fischer am Strand, 1936
Rohrfederzeichnung
Aktuelles Gebot:
2.700 EUR
Schätzpreis:
3.000 EUR
Ende: 15.08.21 15:00:00 (13 Tage, 12h:29m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 67,84 €,
innerhalb der EU 129,87 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.